startbild_01

Die alte Raths-Apotheke

Wir alle wissen: "Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit". Deshalb kann und darf es im Gesundheitswesen nicht nur darum gehen, Krankheiten zu beseitigen. Vielmehr muss das Ziel aller Bemühungen ein umfassendes Wohlergehen des Menschen sein. Unser Team der Alten Raths Apotheke versteht seinen Auftrag in diesem Sinne. Neben der umfassenden Versorgung mit erforderlichen Medikamenten bemühen wir uns daher auch immer, Ihnen ein hochprofessioneller Ansprechpartner in allen Fragen rund um Ihre Gesundheit zu sein - und so kann es Ihnen passieren, dass Sie mit einem wertvollen Tipp, aber ohne ein Medikament unsere Apotheke wieder verlassen...

 
startbild_03

Kundenservice

Sie möchten verreisen und wissen nicht, welche Impfungen ratsam sind - wir beraten Sie gern. Sie benötigen eine Babywaage oder eine Milchpumpe, möchten diese aber nicht kaufen - sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen weiter. Unsere gesamten Dienstleistungen finden Sie unter den Link Kundenservice.

Mehr...

Die Broschčre der alte Raths-Apotheke

Die Broschüre
der alte Raths-Apotheke
 
startbild_02

Geschichte

Im Jahre 1475 kauft der Rat der Stadt Lüneburg eine bereits bestehende Apotheke in der Großen Bäckerstraße 5 und bildet so den noch heute gültigen Namen unserer Apotheke. Im Jahre 1524 wird die Apotheke in die Große Bäckerstraße 9 verlegt, wo sie sich noch heute befindet. 1598 wird das heutige Bauwerk unter der Leitung des Raths-Apothekers Ulricus Luthmer vollendet. Das Sandsteinportal stammt von Meister Köhler... Unter dem Link "Geschichte" lesen Sie weitere interessante Details zu der Historie insbesondere des Bauwerkes und unserer Apotheke.

Erfahren Sie mehr über
die Geschichte der
alten Raths-Apotheke